Church Mountain Ranch
Church Mountain Ranch

Bevor der Welpe einzieht...

Umgebung sichern:

• Offene Treppen und Balkone durch stabile Gitter oder Maschendraht sichern.
• Grundstück, Gartenteich, Pool und alle Bereiche des Gartens, in die der Welpe nicht soll einzäunen, bzw. Gut Abdecken
• Bodennähe Steckdosen mit Kindersicherung versehen, elektrische Kabel welpensicher anbringen
• Keine Wertvollen Bücher oder Dokumente in den unteren Regalfächer des Bücherrschrankes lassen ( vorerst wenigstens)
• Kleinteile, die für den Welpen erreichbar sind und von ihm verschluckt werden können, wegpacken
• Türen evtl. so sichern dass der Welpe sich nicht einklemmen könnte
• Reinigungsmittel, Medikamente u.ä. für Welpen unerreichbar machen
• Keine giftigen oder ätzenden Putzmittel oder Handwerksmittel verwenden
• Haus- und Gartenpflanzen auf Giftigkeit prüfen und entsprechende Vorkehrungen treffen

 


Grundausstattung:
• Halsband und Leine (bekommt der Welpe beim Auszug von uns mit)
• Futter (bekommt er für die ersten Tage auch mit ins neue Heim)
• Wasser- und Futternäpfe
• Zeckenzange
• Schlafplätze (Korb, Hundebox, Decken, Kissen etc.)
• Spielsachen
• Kamm und Bürste
• Kotbeutel

• uvm....

 

 

Giftpflanzem:

Es geht vor allem darum das es viele Giftpflanzen gibt.
Egal ob im Haus oder im Garten muss man vor allem beim Welpen darauf achten das er diese nicht frisst.
Es gibt Pflanzen, bei denen wird eiem nur schlecht und andere sind sogar Tödlich (wie die Eibe) .
Informiert euch noch genauer darüber, die Liste ist sehr sehr lang !
Vor allem bei Zimmerpflanzen, so schön sie sind, wenn ein Welpe da ist gehören diese aus der Reichweite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sarah Normann

Anrufen

E-Mail