Church Mountain Ranch
Church Mountain Ranch

Welpentagebuch Wurf Layla-Tajo

Gewichte

in Gramm  

08.04 09.04 10.04 11.04 12.04 13.04 14.04 15.05 16.04 17.04 18.04

Lenox

 423 425 421 461 510 551 605 645 685 730 795
Kira  361 371 378 408 435 484 555 591 680 702 746
Amy 445 432 425 449 476 536 580 638 681 730 785
Hope 446 442 466 507 545 610 683 736 797 860 918
Mylo 420 421 425 469 516 558 600 652 692 764 822
Josy 399 405 420 460 500 540 560 617 646 697 732
Fly 424 400 413 447 568 518 572 615 664 702 770

 

Gewichte

in Gramm  

19.04 20.04 21.04 22.04 23.04 24.04 25.04 26.05 27.04 28.04 29.04

Lenox

857 925 986 1025 1079 1110 1197 1243 1300 1336 1391
Kira 793 812 863 910 925 966 989 1038 1064 1125 1148
Amy 817 845 915 965 1001 1025 1090 1110 1151 1174 1216
Hope 956 994 1051 1064 1135 1185 1245 1274 1332 1395 1430
Mylo 882 940 968 1014 1061 1056 1102 1132 1155 1170 1210
Josy 783 831 868 909 946 989 1008 1051 1082 1106 1128
Fly 802 840 903 945 990 1034 1061 1089 1136 1180 1210

 

Gewichte

in Gramm  

30.04 01.05. 02.05 03.05 04.05 05.05 06.05 07.05 08.05 09.05 12.05

Lenox

 1442 1493 1592 1757 1915 2024 2223 2387 2563 2692 3047
Kira 1180 1252 1337 1475 1658 2792 1953 2138 2206 2263 2550
Amy 1273 1304 1489 1592 1726 1826 1992 2141 2250 2297 2570
Hope 1465 1542 1619 1782 1943 2083 2304 2491 2676 2756 2998
Mylo 1253 1316 1432 1579 1719 1834 1931 2068 2183 2308 2544
Josy 1180 1230 1358 1491 1631 1785 1924 2172 2310 2375 2618
Fly 1242 1316 1464 1572 1648 1760 1926 2042 2169 2215 2531

 

Gewichte

in Gramm  

14.05  25.05 30.05. 03.06              

Lenox

3420 4218 5,9 kg 6,2 kg              
Kira 2832 3244 4,4 kg

4,6 kg

             
Amy 2789 3228 4,3 kg 4,5 kg              
Hope 3170 3957 5,4 kg 5,7 kg              
Mylo 2964 3352 4,9 kg 5,1 kg              
Josy 2925 3415 4,3 kg 4,5 kg              
Fly 2753 3204 4,5 kg 4,8 kg              

 

Hier findet sich ein kleiner Einblick in die Entwicklung der Welpen, was sie alles erleben und was sonst so passiert.

07.04.2019: Es ist Tag 58 der Schwangerschaft und Layla hat sich sehr gut an die Wurfbox gewöhnt und nutz diese als Liege- und Schlafplatz. Schon das Mittagessen hat Layla dann verweigert und auch abends wollte sie dann nichts mehr essen. Im Garten wurden Löcher gescharrt und gegen späten Nachmittag ist uns dann ein Schleimpfropfen auf dem Fußboden aufgefallen und hat uns somit angezeigt, dass nun wohl bald losgehen wird. Bereits seit Freitag schläft immer einer von uns auf dem Sofa im Wohnzimmer, um bei ihr zu sein.

Für die Nacht wurde also ein Wecker auf alle 1,5 bis 2 Stunden gestellt, um zu schauen, ob die Fruchtblase schon geplatzt ist, sich ein Welpe schon auf den Weg macht bzw. schon da ist. Nachts musste sie dann ein paarmal raus (natürlich unter Aufsicht) und ihr Schwanz hatte schon die Typische abgeknickte Form.  Ansonsten hechelte sie zwar und man konnte ein paar leichte Wehen erkennen, war aber ansonsten verhielt sie sich relativ ruhig.

 

08.04.2019:  Bei einer Kontrolle um ca. 4 Uhr lag sie dann immer noch brav in ihrer Wurfbox und im Wohnzimmer war noch keine geplatzte Fruchtblase zu finden. Gegen 5:30 kam Layla dann in den Hundekorb neben das Sofa und es waren deutliche Presswehen zu erkennen. Noch bevor die eigenen Augen von der kurzen Nacht ganz offen waren schon sich schon der erste Welpe ans Tageslicht. Zum Vorschein kam ein kräftiger Black-bi Rüde mit 423 Gramm. Übe seine Größe haben wir nicht schlecht gestaunt deshalb heißt er auch „Big Surprise“ ? Nachdem dann Mutter und Sohn in die Wurfbox umgesiedelt wurden, in der man einfach mehr Platz hat, kam um 7:30 die erste Schwester ebenfalls in Black bi mit 361 Gramm zur Welt.  Nur eine halbe Stunde später wurde es dann etwas bunter mit der kleinen Amy. Auf die erste Blue Merle w/c Hündin folgte eine Stunde später die zweite Blue Merle diesmal nur white (Hope) und weitere 40 Minuten später kam der zweite Rüde-Black bi zur Welt. Alle Welpen wurden von ihrer Mutter ausgiebig geputzt und haben sich im Anschluss den Weg zur Milchbar gesucht.
Nun war erst mal Pause angesagt, Layla schlief ein bisschen und die kleinen hatten Zeit zum Trinken. Um kurz nach 12 kam dann mit 399 Gramm die kleine Josy (Black bi) und zum Abschluss, eine halbe Stunde später die Blue Merle w/c Hündin Fly.
Alle Welpen fanden ihren Platz an den Zitzen und nuckelten fleißig los. Wir haben in der zwischen Zeit aufgeräumt und sauber gemacht und uns für jeden Welpen einen passenden Namen überlegt? So verging der restliche Tag mit viel beobachten und bestaunen dieser wunderschönen kleinen Geschöpfe. Auch der Rest vom Rudel ist fasziniert von der wuselnden Bande, wobei es Layla noch nicht so mag, wenn die anderen Mädels zu nah herkommen.
Die ersten Nächte schläft immer jemand mit im Wohnzimmer um besondere Unruhen zu bemerken und regelmäßig nach dem Rechten sehen zu können. Layla durfte in der Nacht noch mal aufs Klo und etwas essen.

 

09.04. Am Vormittag war unsere liebe Iris bei den Welpen, hat sie gewogen und geschaut, dass auch alle schön bei Layla trinken. Am Nachmittag wollten wir dann eigentlich Einzelfotos von den Welpen machen, aber bei den Ponys war ein kleiner Notfall, woraufhin wir die Fotos erst mal gut sein ließen. Beim Gassi geht läuft Layla wieder zügig mit und freut sich über die kurze Auszeit. Ansonsten kümmert sie sich sehr fürsorglich um die kleinen und ist sehr gewissenhaft am Putzen und säubern ihrer Kinder.  Oma Rhaya ist sehr interessiert an den Kleinen und musste erst verstehen, dass sie nicht mit in die Wurfbox zum Helfe kommen muss ? Sie schaut immer wieder herein und alle Mädels sind Aafmerksam wenn mal eines der Welpen lauter quiekt.

 

10.04.2019: Da Layla leider noch nicht so viel Milch produziert, haben wir am Morgen den Welpen Fläschchen gemacht, damit sie genug zu nehmen. Mittags hat Iris dann nach ihnen gesehen und den Welpen die es benötigen (je Gewichtszunahme) noch mal ein Fläschchen gegeben. Nach wie vor geht es allen gut und Layla kümmert sich super um ihren Nachwuchs.

 

11.04.2019: Heute Morgen gab es für alle noch mal ein Fläschchen und für den Rest vom Rudel leckeres Frühstück. Nach dem Morgengassi wurden dann in Ruhe Einzelfotos gemacht und es wurde fleißig bei Mama Layla getrunken. Alle Welpen haben gut zugenommen.

 

12.04.2019: Die Nacht war ruhig und alle Welpen haben gut an Gewicht zugenommen. Beim Morgengassi war Layla wieder fit mit dabei, wobei sie Richtung Heimat immer schneller wird. Danach muss sie natürlich immer gleich nach dem Rechten sehen, putzt ihre Welpen und legt sich in die Wurfbox, sodass alle schön andocken können.

 

13.04.2019: Der Samstagmorgen beginnt, wie jeder andere Tag in der Welpenzeit, erst mal mit dem wiegen der Welpen. Das ist für uns eine sehr wichtige Kontrolle um zu sehen wie viel die Kleinen zu nehmen.

 

19.04.2019: Die letzte Woche ist wie im Flug vergangen und die Welpen entwickeln sich sehr gut und nehmen schön an Gewicht zu. Inzwischen könne sie schon, auf allen Vieren zur Mama krabbeln und werden von Tag zu Tag aktiver. Heute durften die Kleinen wieder vor die Kamera, wobei man hier deutlich das Alter und die zunehmende Aktivität merkt^^

 

20.04.2019: Bei den ersten Welpen sieht nun schon, dass langsam die Äuglein aufgehen. Die ersten kleinen Spalte sind in den Augen und es wird wohl nicht mehr so lange dauern. Wir sind also gespannt, wer sie zuerst aufmacht und freuen uns der Bande dann die Welt zu zeigen.

 

21.04.2019: Bei Kira ist das linke Auge schon fast ganz auf und auch beim Rest der Bande sieht man, wie sich langsam die Augen öffnen.

 

22.04.2019: Nun sind die kleinen schon 2 Wochen alt und da es so schön warm draußen ist, ging es für die ganze Bande auf die Terasse. Die Äuglein gehen auch schon immer weiter auf und die Kleinen werden immer aktiver. Auch die Tanten und Oma Raya haben sich um die kleinen gekümmert.

 

23.04.2019: Am Abend gab es Besuch von Layla´s Schwester Lana und Familie (Wurf 2012). Die großen Mädels durften erst ein wenig draußen spielen und im Anschluss wurden dann Welpen gekuschelt und auch Lana durfte die kleinen Beschnuppern. Sie haben sich für die kleine Amy entscheiden und wir freuen uns sehr, dass die Maus bei uns in der Nähe so ein tolles Zuhause gefunden hat.

 

26.04.2019 Nachdem alle Welpen die Augen offen haben wollten wir eigentlich schöne Fotos im Freien machen, aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. So wurden Indoorfotos gemacht. Hierbei hat das ganze Rudel großes Interesse an den Kleinen gezeigt, sodass Tanten und Oma die Welpen fleißig geputzt haben. Nachmittags hatten wir dann kurzen Kuschelbesuch aus Regenstauf (Familie von Lyra/Kira Wurf 2013).

 

27.04.2019: Alle Welpen haben gut an Gewicht zugenommen und und fangen nun an, miteinander zu spielen, sich "anzuknabbern" und rumzulaufen. Es ist supersüß, der Bande dabei zuzusehen. Am Abend gab es dann viel Besuch, was viele Kuscheleinheiten für die Welpen bedeutet, dabei war Mama Layla  ganz entspannt. Vor allem Kalina interessiert sich immer mehr für die Welpen und würde sich am liebsten mit in die Wurfbox legen, was Layla bisher aber noch nicht so toll findet ;)

 

28.04.2019: Heute kam eine nette Familie aus Lauf an der Pegnitz zu Besuch. Dort wird die kleine Fly ihr neues Zuhause einnehmen dürfen

 

29.04.2019: Wir haben zum ersten mal entwurmt mit Welpan, die Welpis fanden es gar nicht toll ^^

Dafür durften die Kleinen dann zum ersten Mal das Wohnzimmer unsicher machen. Sie spielen und raufen inzwischen miteinander und alle Tanten und vor allem Oma Rhaya haben sich ebenfalls gut um die kleinen gekümmert. Bei Tante Mady wurde auch mal probiert, ob sie nicht auch Milch gibt. Hier bleiben die Welpen aber hungrig und haben dann lieber bei Mama Layla weiter getrunken ;) Am Abend haben wir noch Besuch bekommen und freuen uns, dass Hope ab Pfingsten ein tolles neues Zuhause gefunden hat.

 

30.04.2019: Heute durfte Oma Raya zum Esten mal in die Wurfbox und hat sich ganz stolz zwischen die Welpen gesetzte. Es sah so süß aus und auch Layla hatte gar nichts dagegen. Layla saß dann ebenfalls mit drinnen und die kleinen wurde ausgiebig von der Oma geputzt, während sie bei der Mama getrunken haben. Heute gab es das erste Mal Ziegenmilch, diese ist der Hündinnenmilch am ähnlichsten. So haben die Welpen zum ersten Mal aus einem flachen Schälchen getrunken und sehr schnell verstenden wie es geht ;)

 

01.05.2019: Am Vormittag hatten wir Besuch von Josy´s Familie (Uroma der Welpen). Im Anschluss gab es wieder Ziegenmilch für die Welpen, inzwischen können auch mehrer Welpen in Ruhe aus einer Schale trinken. Abends gab es dann feines Rindertatar für die Bande. Das kam sehr gut an und alle Näpfen wurden ganz schnell geleert.

 

02.05.2019: Das Rindertatar haben alle sehr gut vertragen. Da die Welpen nun schon alle schöne spitze Zähne haben, entlasten wir Mama Layla in dem die Welpen 1x am Tag Fleisch bekommen und dazwischen Ziegenmilch. So werden die Welpen langsam an andere Nahrung gewöhnt und haben weiterhin die beste Muttermilch.

 

03.05.2019: Heute ging es für die Welpen wieder einzeln vor die Kamera. Leider hat es den ganzen Tag geregnet, weshalb die Welpen wieder nicht nach draußen konnten. Wir hoffen dass es bald wieder wärmer wird und sie dann den Garten und die Terrasse erkunden können ;)

 

04.05.2019: Das Trockenfutter für die Welpen ist angekommen. Wir haben uns wieder für Wolfsblut entschieden für die Getreidefreisorte "Black Bird". Nachmittags kam dann die Familie von Jana (Wurf 2015- Pamira) und haben sich die Kleinen angeschaut und viel geknuddelt ;) Danach kam die Familie von Amy noch mal vorbei, die jetzt "Inka" heißen wird. Es ist so schön, wenn die Welpen in der Nähe bleiben und wir freuen uns, wenn die zukünftigen Besitzer vorbei schauen und so die Entwicklung der Kleinen miterleben.

 

05.05.2019: Heute hat Mama Layla und Tante Mady Geburtstag und wir hatten noch mal Besuch von Jana´s Familie. Im Anschluss war dann noch ein Teil der Verwandtschaft da und auch die 2-jährige Tochter hat mit den "Babys"gekuschelt.  Es gab bereits eine Portion von Trockenfutter eingeweicht, was bei den Welpen sehr gut ankam.

 

06.05.2019: Nun sind die Kleinen schon 4 Wochen alt...wie die Zeit vergeht. Es gab wieder gutes Rindertatar und die Welpen haben es sich schmecken lassen ;)

 

08.05.2019: Nachdem die Zähne so stark wachsen, wurden heute Kauspielzeug für die Welpen besorgt. Nun haben sie immer etwas zum Knabbern und Müssen nicht das Ohr oder die Pfote vom Geschwisterchen oder der Mama nehmen ^^

 

09.05.2019: Die Kauspielsachen werden noch nicht so ganz angenommen. Es macht einfach mehr Spaß mit den Geschwistern zu raufen und diese anzuknabbern ;) Jeden Abend gibt es noch eine Abschlussrunde Kuscheln für alle :) Hier merkt man langsam, das mit der zunehmenden Größe gar nicht mehr so viele Welpen auf einmal, auf den Schoß passen ^^

 

10.05.2019: Heute wurde wieder ausgiebig mit Oma Rhaya, den Tanten und der Mama gespielt, während die Frauchen viel mit der Vorbereitungen einer Hochzeit beschäftigt waren.

 

12.05.2019: Am Muttertag gab es viel Besuch. Am Vormittag waren Freunde zum Welpnekuschlen da und konnten sich kaum nochlos reißen ;) Im Anschluss kamen dann Hope´s Besitzer und haben gestaunt, wie schnell die Bande wächst und welch rasante Entwicklung sie in den letzten zwei Wochen gemacht haben. Mit ihnen und den großen Hundemädls, waren wir dann eine Runde spazieren. Hier haben uns die Besitzer von Uroma Josy begleitet. Im Anschluss wurde sich dann wieder um die Welpen gekümmert, gekuschelt und beim Spielen beobachtet. Abends kam dann Kira (Wurf 2013) mit ihren Besitzern noch mal vorbei. Die kleinen fand Kira etwas komisch, hingegen waren die Welpen, vor allem Fly und Hope begeistert vom Besuch der Tante :)

 

13.05.2019: Die Welpen finden ihr eingeweichtes Trockenfutter inzwischen ziemlich lecker und vertragen es sehr gut. Auch gab es wieder leckeres Rindertatar, worüber sich die Kleinen sehr gefreut haben. Mittags gabe es dann Kuschelbesuch von einer Arbeitskollegin und Abends kam noch mals Besuch zum Grillen. Sehr praktisch bei 7 Leuten, können 7 Welpen optimal gekuschelt werden ;)

 

14.05.2019: Juhu es ist mal trocken und daher ging es heute das erste Mal richtig in den Garten :) Die Welpen haben es genossen, waren sehr neugierig und haben viel gespielt und getobt :) Außerdem gab es leckeres Hühnermenü für die Welpen, was sehr gerne gegessen wurde.

Für die große Hunde ging es mal wieder auf die geliebte Hundewiese, so gibt es immer wieder Abwechslung bei den Gassistrecken. Am Abend wurden dann das zweite Mal entwurmt... das kam natürlich nicht so gut an, aber es muss ja sein ;)

 

15.05.2019: Das Huhn haben alle gut vertragen, daher gab es heute gleich wieder welches und natürlich eingeweichtes Trockenfutter. Mylos Besitzer kam am Nachmittag vorbei und im Anschluss noch mal die Familie von Kira (Wurf 2013). Also gab es wieder viel Liebe für die Bande und es wurde viel gespielt.

 

16.05.2019: Am Nachmittag kam die liebe Steffi vorbei, die wir aus der Hundeschule und vom Hundeplatz kennen. Die Welpen haben ordentlich gespielt, wurden ausgiebig gekuschelt und haben dazwischen viel geschlafen ;) Inzwischen toben sie ordentlich herum und probieren sich richtig aus ^^ Verschiedene Kauspeilzeuge aber auch Decken und Handtücher werden umhergezogen und darauf rumgekaut...

 

17.05.2019: Am Nachmittag gab es wieder Besuch von Tante Kira und Familie. Alle waren im Garten und haben die Sonne genossen. Trockenfutter, Rindertatar und gewolftes Hühnerklein werden super gerne und gut gegessen so kann sich Mama Layla immer mehr zurück nehmen. Inzwischen steht auch schon  der Termin für die Augenuntersuchung in Nürnberg fest.

18.05.2019 Der Samstag war ein aufregender Tag am Vormittag kam ein nettes Ehepaar aus Starnberg mit ihrer 9 jährigen Goldihündin zu Besuch. Josy kam als einzige auf das Paar zu gerannt und so darf die Kleine bald mit in den Süden Bayerns fahren. Dort darf sie dann später mit auf den hundeplatz und schauen ob auch ihr das Obedience so gut gefällt wie ihrem neuen Herrchen.

Am Nachmittag kam dann die Familie von Fly/ Holly zu Besuch. Zusammen saßen wir alle auf der Terrasse und die Welpis haben viel geschlafen, getobt und gekuschelt.  

 

20.05.2019: Heute gab es mal keinen Besuch, die Welpen haben aber wieder verschiedene Geräusche (elektrische Zahnbührste, Staubsauger...) kennen gelernt und ausgiebig im Garten gespielt.

 

22.05.2019: Der große Tag vom ersten Tierarztbesuch ist gekommen. Alle Welpen wurden der Reihe nach Untersucht, geimpft und gechippt. Mit einem leckeren Rehtierleckerli vor der Nase und viel kuscheln waren sie super abgelenkt und so wurde nur ganz wenig gefiebt. Die Welpen waren insgesamt sehr aufgeschlossen, freudig und haben das ganze Personal verzaubert. Für die großen Hunde ging es im Anschluss noch auf die geliebte Hundewiese  und die Welpen haben nach einer  leckeren Fleischportion erst mal geschlafen ;)

23.05.2019: Wir haben Zuwachs bekommen… wir haben unsere Vier kleine Gänseküken abgeholt. Sie dienen wenn sie groß sind als Schutz/Abschreckung  vor Greifvögeln bei den Hühnern.  Ansonsten wurde wieder die Terrasse in vollen Zügen genossen und die Welpen haben mal wieder Alltagsgeräusche kennen gelernt.

 

23.05.2019: Wir haben Zuwachs bekommen… wir haben unsere Vier kleine Gänseküken abgeholt. Sie dienen wenn sie groß sind als Schutz/Abschreckung  vor Greifvögeln bei den Hühnern.  Ansonsten wurde wieder die Terrasse in vollen Zügen genossen und die Welpen haben mal wieder Alltagsgeräusche kennen gelernt.

 

24.05.2019: Ein wichtiger Besuch stand heute an, die Zuchtwärtin ist gekommen und hat den Wurf begutachtet und abgenommen. Auch für Kalina wurde gleich die Zuchttauglichkeitsprüfung ausgefüllt und wird nun zusammen mit allen Untersuchungen eingeschickt. Wir freuen uns sehr, dass sie vom Körperbau und Wesen die Empfehlung hat sie für die Zucht bekommen.  Auch bei den Welpen ist  alles in Ordnung und so werden ihr ihre Unterlagen nächste Woche mit der Post wegeschickt. Es war ein sonniger Nachmittag mit sehr guten Gesprächen und die süße Hope hat einen neuen großen Liebhaber in unserer Zuchtwärtin gefunden ^^

 

25.05.2019: Nachdem es recht warm war, haben die Hunde im Haus Mittagspause gemacht und später dann bis in die späten Abendstunden mit Tanten, Oma und Mama getobt und gespielt. Inzwischen wird auch der Tunnel richtig benutzt und bespielt^^

 

26.05.2019: Am Sonnatg kamen die Besitzer von Hope zu Besuch :) Im Schatten wurde ein gespielt und versucht Schuhe anzuknabber ^^ Oma Raya und auch die Tanten setzen immer mehr klare Grenzen auf und helfen Tatkräfitg bei der Erziehung der Bande...

 

 

28.05.209: Am Nachmittag ging es für die 7 Welpen nach Nürnberg in die tierärztliche Praxis für Augenheilkunde. Das Team dort ist sehr nett und die Welpen waren brav ;) Alle Augen sind frei von Krankheiten, was uns sehr freut :) Während der langen Autofahrt haben die Kleinen meist geschlafen und waren ansonsten mit dem getrockneten Pansen gut beschäftigt^^ Die Transportbox haben wir im Anschluss stehen gelassen und die Welpen haben sie gleich als Höle und Spielplatz besetzt ^^

 

 

30.05.2019: Heute war es wieder schön warm, sodass die Welpen im Garten toben konnten. Dazu gab es wieder Staubsaugertraining und die Welpen wurden zum 3. mal entwurmt. Am Abend gab es wieder Besuch zum Grillen und daher ganz viele Schmuserunden für die Welpis ;) Es steht nun auch immer eine kleine Gitterbox bei den Welpen, so können sie sich auch an so etwas gewöhnen und rein und raus hüpfen wie es ihnen passt.

 

31.05.2019: Als Abwechslung gab es Karotten zum Knabbern. Darüber haben sich die Welpen gefreut und munter losgelegt. Sonst gab es wieder viel Spiel und Spaß aber auch Erziehung durch die großen Hunde ;)

 

01.05.2019: Bei der Sommerhitze ruhe sich die Hunde tagsüber viel aus und die Großen durften im Wald Gassi gehen. Der Aussierüde von Freunden war auch mit dabei und war total unkompliziert mit den Kleinen.

 

02.06.2019: Sonntag haben wir wunderbaren Besuch erhalten von Hundepapa "Tajo" mit seinem Rudel. Die Oma und Uroma der Welpen war somit auch dabei und die großen Hunde durften sich erst einmal im Weiher abkühlen. Lecker Kaffe und Kuchen gab es dann in der kühlen Scheune, da war es auch für die Hunde und Welpen angenehm. Ein paar Welpenbesitzer kamen auch und haben Papa Tajo und Familie kennengelernt. Gemeinsam haben wir versucht, ein Bild von der Großfamilie mit Welpen zu machen.... Insgesamt war es ein wunderschöner Tag und faszinierend zu sehen wie 16 Vierbeiner problemlos zusammen spielen und entspannen können :) Vielen Dank an dieser Stelle an Bianca, die mit ihrem Rudel zu uns gekommen ist und an alle liebe Freunde, die mit uns den Tag genossen haben ;)

 

07.06.2019: Nun ist es so weit... der erste Welpe ist ausgezogen. Unsere liebe Hope ist Richtung Nünrberg gefahren und gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Im Gegenzug kam Tante Jana, sie bleibt 2 Wochen zu Besuch und wird dann gemeinsam mit Mylo abgeholt, der ja mit in ihre Familie zieht.

 

08.06.2019: Samstag Vormittag kamen die Besitzer um Josy abzuholen. Wir haben wurderschöne gravierte Tassen und Vasen geschenkt bekommen und noch einiges mehr worüber wir uns sehr gefreut haben :) Sie sind mit Josy richtung Bodensee gefahren und alle samt gut angekommen.

 

09.06.2019: Nachdem Lenox ja nach Regensburg zieht, also nur ein paar Minuten weg, wurde er heute Abgeholt. Somit wurde sein Frauchen überrascht, da sie nicht wusste wann genau er abgeholt wird und sich schon so auf den kleinen Mann freut.

 

11.06.2019 Heute Nachmittag wurde Fly/Holly abgeholt. Nun werden es immer weniger Welpis aber Layla macht es bisher sehr gut, dass ein Teil ihrer Kinder ausgezogen ist.

 

Am 12.06.2019 ist Kira/Maya dann endgültig nach Regestauf gezogen. Nachdem die freche Maus ja schön öfter mal im neuen Zuhause vorbeigeschnuppert hat, ist der Umzug nun endgültig ;)

 

19.06.2019 Sind dann noch Amy/ Inka und Mylo ausgezogen und auf einmal war es ganz still im Haus... als Ablenkung ging es für Layla am Abend auf den Hundeplatz.

 

Nun sind unsere süßen Welpen alle ausgezogen und gut in ihrem jeweiligen Zuhause angekommen. Wir wünschen ihnen und ihren Besitzern eine wunderbare Zeit, viel Geduld, Freude und Gesundheit und freuen uns sehr immer wieder zu hören, wie sich unsere Welpen entwickeln.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sarah Normann

Anrufen

E-Mail