Church Mountain Ranch
Church Mountain Ranch

Abkürzungen?!?

 

 

 

PRA

Progressive Retina-Atrophie

fortschreitender Netzhautschwund

 

Ophtalmologe

Facharzt für Augenkrankheiten

Arzt

HD

Hüftgelenkdysplasie/ein Hüftfehler

Krankheit

NBT

Natural Bobtail

ist eine angeborene Stummel Rute (viele verschiedene Längen)

(COE) Code of Ethics

Zuchtleitlinien/Verhaltens-Ehrenkod

Zucht

 

DNA

 

Genetischer Abstammungsnachweis

(Blutuntersuchung)

DNA CP

DNA Parentage Confirmation

Elterntiere auf richtigkeit der DNA

getestet

DNA VP

DNA Parentage Verification

Großeeltern und Eltern auf richtigkeit

der DNA getestet

Clinics

Vorbereitungslehrgänge zur Conformation Shows und Obedience Trials

Show

Pedigree

ist ein Stammbaum/Ahnentafel

in der Regel 5 Generationen

CH

ist ein Schönheits-Titel, der vor dem Namen des Hundes steht, die errungenen Arbeitstitel stehen hinter dem Namen.

Champion

ASCD

Australian Shepherd Club Deutschland

Deutscher Rasseverband

ASCA

Australian Shepherd Club Amerika

Erster Aussie Verband (Hauptverband)

AKC

American Kennel Club

Amerikanischer Verband

FCI

Federation Cynologique Internationale

Internationaler Verband

Obedience

Gehorsamkeit/Sportart Unterlagen zu den Regeln können bei der Geschäftsstelle angefordert werden

Sportart

Conformation Show

eine Hundeausstellung, bei der die körperlichen Strukturen der Hunde bewertet werden.

Show

MPP Membrana Pupillaris Persistens

auch   PPM; angeborene, fehlende Rückbildung embryonalerGefäßstrukturen im Bereich   der Pupillenöffnung, evtl. mit Trübung der Linse und/oder Hornhaut.

Augenuntersuchungen

PHTVL/PHPV Persistierende hyperpl. Tunica vasculosa lentis/primärer Glaskörper

Gruppe   von erblich bedingten Netzhauterkrankungen, die duch Dysplasien (Frühformen)   oder Degenerationen (Spätformen) der Sehzellen zur Beeinträchtigung des   Sehvermögens bzw. Erblindung führen.

Augenuntersuchungen

Katarakt (kongenital und nicht-kongenital)

=   Grauer Star; jede unphysiologische Trübung der Linse oder der Linsenkapsel   unabhängig von der Ursache (erblich oder nicht erblich), dem Ausmaß (minimale   Trübung oder vollständig getrübte Linse), oder dem Zeitpunkt des Auftretens   (angeboren oder erworben). Jede Katarakt, ob ein- oder beidseitig, wird als   erblich (HC = Hereditäre Cataract) bedingt angesehen, sofern sie nicht   eindeutige Hinweise auf eine andere Ursache (Verletzungen,   Stoffwechselstörungen, MPP, Entzündungen) ergeben.

Augenuntersuchungen

Hypoplasie / Mikropapille

Unterentwicklung   von Organen oder Organteilen. Angeborener, zu klein ausgebildeter   Sehnervenkopf

Augenuntersuchungen

CEA Collie Augenanomalie

Oberbegriff   für eine Gruppe von angeborenen, rezessiv vererbten Entwicklungsstörungen des   Augenhintergrundes. Die Beeinträchtigung des Sehvermögens variiert mit dem   Schweregrad der Veränderungen; die Erkrankung schreitet im weiteren Leben   i.d.R. nicht fort.

Erbkrankheit

Entropium/Trichiasis

Einwärtsrollung   des Lidrandes oder von Teilen davon zum Auge hin.

Augenkrankheit

Ektropium/Trichiasis

Auswärtsrollung   des Lidrandes (oft in Kombination mit Makroblepharon)

Augenkrankheit

Distichiasis / ektopische Zilien

aus   dem Lisrand entspringende Haare/ein Haar oder mehrere Haare, die durch die   Lidbindehaut in Richtung Hornhaut wachsen und i.d.R. deutliche Irritationen   verursachen.

Augenkrankheit

Korneadystrophie

Nichtentzündliche,   oft durch Ablagerungen von Lipidkristallen hervorgerufene Trübung der   Hornhaut; erblicher Hintergrund bei verschiedenen Rassen vermutet

Augenkrankheit

Linsenluxation (primär)

Verlagerung   der Linse aus ihrer normalen Position im Auge

Augenkrankheit

PRA Retinadegeneration

Gruppe   von erblich bedingten Netzhauterkrankungen, die duch Dysplasien (Frühformen)   oder Degenerationen (Spätformen) der Sehzellen zur Beeinträchtigung des   Sehvermögens bzw. Erblindung führen.

Augenkrankheit

Hosen

langes Fell hinten an den Hinterläufen

Optik

Solid Black

ein einfarbig schwarzer Hund

Farbe ganz, schwarz

Black bi

ein schwarzer Hund mit weißen oder kupferfarbigen Abzeichen

Farbe schwarz, weiß

 

Black Tri

ein schwarzer Hund mit weißer Markierung und zusätzlich braunen bis kupferfarbigen Abzeichen über den Augen, an den Seiten des Fangs, sowie an den Läufen und in der "Hose", dem Behang an den Hinterbeinen.

Farbe schwarz, weiß, Kuper

 

Solid red

ist ein einfarbig brauner Hund

Farbe rot

Red Bi

einfarbig brauner Hund mit weißen oder kupferfarbigen Abzeichen

Farbe rot, weiß

Red Tri

ein brauner Hund mit weißer Markierung und zusätzlich braunen bis kupferfarbigen Abzeichen über den Augen, an den Seiten des Fangs, sowie an den Läufen und in der "Hose", dem Behang an den Hinterbeinen.

Farbe rot, weiß, Kuper

Blue Merle

der Hund ist grau/schwarz gestromt mit Sprenkelungen von
silberfarbigem oder weißem Haa

Farbe, silber, schwarz gefleckt

(auch mit weiß und / oder Kupfer)

Red Merle

 

der Hund hat dunkel mahagonifarbige bis hellrote Flecken mit Sprenkelungen von weißen oder beigefarbigen Haaren.

Farbe hellrot, dunkelrot gegleckt

(auch mit weiß und / oder Kupfer)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sarah Normann

Anrufen

E-Mail